Chimichurri Creamy Dip

Chimichurri Creamy Dip

Als Option zum Chimichurri Apéro Dip, kann man diesen auch zum „creamy Dip“ wandeln….

Man nehme 1/3 Mayonnaise, 1/3 Quark oder griechisches Joghurt und mischt es mit 1/3 Chumichurri zusammen.
Anstelle von Mayonnaise und Quark kann man auch Creme Fraîche verwenden.

Dies gibt einen cremigen, frühlingshaften Dip, egal für Gemüse beim Grillen, Dip Sauce auf Bruschettas oder als Begleiter für jedes Fondue Chinoise.
Auch sehr empfehlenswert zu Baked Potatoes!

The Argentinian Chimichurri Sauce

Was ist Chimichurri?

Chimichurri Sauce ist per Definition eine argentinische Sauce, die vorwiegend zu gebratenem Fleisch serviert wird. Viele südamerikanische Länder haben ihre eigene, traditionelle Rezeptur für diese Sauce. Den Hauptbestandteil bilden Kräuter, Chili, Essig und Öl.

Wir haben das Chimichurri neu interpretiert und für euch industriell, aber dennoch natürlich mit einer langen Haltbarkeit hergestellt. Lasst euch diese Geschmacksexplosion nicht entgehen!

 

Woher kommt Chimichurri?

Der Ursprung des Namens ist recht unsicher. Einige Quellen vermuten die Herkunft aus dem Englischen. So soll der Ire Jimmy McCurry, welcher die Truppen während des Unabhängigkeitskrieges Anfang des 19. Jahrhunderts begleitete, die Sauce erfunden haben. Andere Geschichten deuten auf einen englischen Fleischhändler namens Jimmy Curry oder Jimmy Kerry hin, der die Sauce sehr geschätzt haben soll.

Eigentlich ist es aber auch egal, wer die leckere Kräuter Sauce erfunden hat. Fakt ist, dass Chimichurri sehr lecker und aromatisch ist und man es zu allem kombinieren kann. Egal ob zu gegrilltem Fleisch, Geflügel, Fisch oder auch Gemüse – Chimichurri passt immer!